Friedenskirchengemeinde Achmer

1432881357.xs_thumb-

Buntes Gemeindefest 2016

"Gottes Liebe ist wie die Sonne" - unter diesem Motto stand das diesjährige Gemeindefest. Und die Sonne meinte es wirklich gut mit den vielen Besucherinnen und Besuchern. Nach einem Familiengottesdienst mit Beteiligung der Kinder der ev. Kindertagesstätte war ein buntes Programm rund um die Kirche geboten. Von Zauberkunsttücken über Wasserspiele, vom Quiz bis zum Kinderschminken war für Groß und Klein etwas dabei. Bei fröhlicher Stimmung wurden schließlich viele Luftballons in den Himmel geschickt.
1472406683.medium

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Unser Posaunenchor wird 50 Jahre jung

Nach sehr vielen Übungsstunden ist es nun endlich soweit: Am Samstag, den 10. September, um 19 Uhr lädt der Posaunenchor zum Jubiläumskonzert in unsere Friedenskirche ein. Mit bekannten Liedern aus dem Schlager- und Popbereich soll der 50. Geburtstag ausgiebig gefeiert werden. Wir freuen uns über viele, die mit uns feiern wollen.
1472069161.medium

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Gemeindefest 2016

Am Sonntag, den 28. August, ist es wieder soweit: Wir feiern unser Sommer-Gemeindefest. Nach dem Gottesdienst um 14 Uhr, in dem die Kinder unserer Kindertagesstätte mitwirken und in dem die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden begrüßt werden, gibt es rund um unsere Kirche und auf dem Kindergartengelände ein buntes Programm: Kaffeetafel, Zauberer, Hüpfburg, Bastel- und Spielangebote, Wasserspiele, Quiz, Luftballonwettbewerb und vieles mehr. Wir laden herzlich ein!
1471895375.medium

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Gemeindeausflug zur Firma Iglo nach Reken

Der diesjährige Gemeindeausflug führte nach Reken im Münsterland. Hier wurde das Werk der Firma Iglo besucht. Neben einer Werksführung und der Fahrt zu den dortigen Spinatfeldern durfte natürlich auch die Verkostung der dort produzierten Speisen nicht fehlen. Gut gestärkt ging es dann in das Heimatmuseum in der Rekener Turmwindmühle, in der es allerhand Gerätschaften von der "Saat bis zur Ernte" zu betrachten gab. Gut gelaunt und um viele Informationen reicher ging es dann am Abend zurück nach Achmer.

1469699491.medium

Bild: MD

1432881357.xs_thumb-

Gemeindewanderung durch Pente

Die Gemeindewanderung führte in diesem Jahr in Achmers Nachbarschaft: nach Pente. Elisabeth Hasemann lenkte den Blick der Wanderer auf allerhand Sehenswertes und Interessantes: herrliche Buchenwälder, einen wunderschönen Blick auf Bramsche, den einladenden Ortskern Pentes rund um die alte Schule, abgelegene Höfe und natürlich den Kanal. Nach spannenden elf Kilometern erholten sich alle bei Kaffee, Kuchen und Würstchen am Gemeindehaus. Und alle waren sich einig: Das war ein ganz besonders schöner Tag!

1466710275.medium

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Kinderbibeltag 2016

Viel Spaß hatten die Kinder beim diesjährigen Kinderbibeltag. Die Kinder beschäftigten sich auf verschiedene Weise mit der Geschichte vom verlorenen Sohn. Sie legten ein Bodenbild. Sie bastelten Schweine aus Tontöpfen. Sie gestalteten ein Festgewand für den verlorenen Sohn. Und es wurde auch viel gespielt - bei dem schönen Wetter natürlich im Freien. Zum Abschluss des Kinderbibeltages feierten wir am Sonntag, zusammen mit dem Lerchenchor aus St. Martin Bramsche, einen Familiengottesdienst.
1465154290.medium

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Rödeltag in der ev. Kindertagesstätte

Schweißtreibend war die Arbeit am Außengelände der Kindertagesstätte. Viele Eltern packten am Samstag, den 4. Juni, tatkräftig mit an. Insbesondere wurde ein neuer Spielbereich für die neue Krippengruppe gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Ein Gang durch die Gemeinde

Zusammen mit dem Ortsrat Achmer wollen wir in diesem Jahr von Pente nach Achmer wandern. Wir starten am Sonntag, den 19. Juni im Anschluss an den Gottesdienst, ca. um 11 Uhr, an der Friedenskirche. Mit dem Bus fahren wir zum Kaffeehaus Penter Knapp, um dann von dort den Ort in unserer Nachbarschaft zu erkunden. Elisabeth Hasemann hat sich bereits eine schöne Wanderstrecke ausgedacht und interessante Gesprächspartner eingeladen. Um ca. 16 Uhr erreichen wir wieder Achmer und laden herzlich zum geselligen Beisammensein an unserer Kirche ein. Wir freuen uns über viele Anmeldungen bis zum 10. Juni im Pfarramt unter 05461-3635.

1463695821.medium

Bild: JW

1432881357.xs_thumb-

Kinderbibeltag

Ben haut ab! Unter diesem Motto feiern wir in diesem Jahr einen Kinderbibeltag zur Geschichte vom verlorenen Sohn. Wir starten am Samstag, den 4. Juni, um 9.30 Uhr hier im Gemeindehaus zusammen mit Ben, der endlich groß und frei sein will, um sein Leben selbst zu gestalten. Spielend und Bastelnd begleiten wir ihn auf seiner Reise. Und zwischendurch machen wir natürlich auch eine ordentliche Mittagspause. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Der Kinderbibeltag endet um 15 Uhr. Anmeldungen sind noch bis zum 1. Juni im Pfarramt unter 05461-3635 möglich.

Am 5. Juni feiern wir dann einen Familiengottesdienst zum Abschluss des Kinderbibeltages. In diesem Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, werden der Spatzen und der Lerchenchor aus Bramsche ein Singspiel vom Verlorenen Sohn zu Gehör bringen.

1432881357.xs_thumb-

Anbau der ev. Kindertagesstätte

In den letzten Wochen wurde aufgeräumt und ausgemistet. Die Küche, der Material- und Putzraum sowie das Mitarbeiterzimmer und der Flur im Eingangsbereich musste ausgeräumt werden. Denn jetzt wird endlich gebaut! Wir alle freuen uns sehr, dass unsere Kindertagesstätte einen separaten Essensraum für die Kinder, eine Kinderküche und ein größeres Mitarbeiterzimmer bekommt. Für die Kinder unserer Einrichtung wird es in den nächsten Wochen und Monaten etwas enger werden. Aber die Wand mit Guckloch, durch das man den Anbau verfolgen kann, entschädigt hoffentlich für alle Unannehmlichkeiten. Auch unser Außengelände wird sich in den kommenden Wochen ein wenig verändern. Denn unsere Krippenkinder bekommen einen geschützten Spielbereich mit altersangemessenen Spielmöglichkeiten. Einiges wird anders werden. Wir sind schon sehr gespannt.

Bild: JW

Weitere Posts anzeigen